Home > Volvo > Volvo nähert sich der Gewinnzone

Volvo nähert sich der Gewinnzone

© flickr/ Schröder+Schömbs PR _ Brands | Media | Lifestyle

Unter dem Dach von Ford hat Volvo jahrelang nur Verluste eingefahren. Die Modelle der Schweden galten unter Fahrern als wenig zuverlässig. Immer wieder wurden Qualitätsprobleme bekannt, die nur wenig mit der eigentlichen Machart der Schweden gemein hatten. Doch Volvo befindet sich mittlerweile wieder auf einem guten Weg. Unter der Hand der chinesischen Konzernmutter Geely steuert Volvo mit großen Schritten auf die Gewinnzone zu. Sowohl in China als auch in Europa verkaufen sich die neuen Modelle der Schweden hervorragend.

Dabei hat man sich gemeinsam mit der chinesischen Konzernmutter in weiten Teilen von dem einst so kantigen Design verabschiedet. Die neuen Volvo Modelle sind frisch, jung und modern. Zudem wirken sie in weiten Teilen sportlich. In Europa konnte Volvo im vergangenen Jahr um ĂĽberzeugende 10 Prozent zulegen. Noch deutlicher fiel das Wachstum in China mit 36 Prozent aus. Nur in den USA musste Volvo mit Blick auf den Absatz einen Einbruch hinnehmen.

KategorienVolvo Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks