Home > S60, S80, V60, V70 > Volvo kombiniert Start-Stopp-System mit Automatikgetriebe

Volvo kombiniert Start-Stopp-System mit Automatikgetriebe

Volvo S60

Volvo S60| © by flickr / David Villarreal Fernández

Der schwedische Autobauer Volvo befindet sich einmal mehr auf Innovationskurs. Der Hersteller wird nach eigenen Angaben ein Start-Stopp-System mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe kombinieren. Zunächst soll das neue Start-Stopp-System in Kombination mit einem 2,0-D3-Fünfzylinder-Turbodieselmotor eingesetzt werden. Es wird bei den Baureihen S60, V60, V70 und S80 zum Einsatz kommen. Durch die Kombination soll bei den Modellen die CO2-Emission um 10 g/km reduziert werden. Damit würde sich eine Verbrauchsreduzierung von 0,4 Litern auf 100 km ergeben.

In der neuen Technologie soll auch eine Bremsdruckmessung ihren Platz gefunden haben. Durch sie soll der Zeitpunkt ermittelt werden, an dem der Motor zum einen abgeschaltet und zum anderen gestartet werden muss. Zudem wurde das Start-Stopp-System nach Angaben von Volvo so programmiert, dass es zu einer Deaktivierung des Motors kommt, sobald das Fahrzeug stillsteht. Eine elektrisch betriebene Pumpe hält den Öldruck im Anschluss daran in dem Automatikgetriebe konstant. Darüber hinaus hat sich Volvo für die Integration von einem optimierten Anlasser entschieden.

KategorienS60, S80, V60, V70 Tags: , , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks