Archiv

Archiv für April, 2011

Volvo stellt Concept Universe vor

24. April 2011 Keine Kommentare

Der schwedische Automobilhersteller Volvo präsentiert mit dem Concept Universe eine neue Luxus-Limousine, die sich sowohl technisch als auch optisch sehen lassen kann. Auch wenn die Studie, in der die Concept Universe derzeit präsentiert wird, eine neuartige Formgebung besitzt, weist die neue Limousine durchaus Elemente auf, die Gemeinsamkeiten mit der klassischen Linienführung von Volvo besitzen. Volvo versucht mit dieser Limousine Komfort, Luxus und Design auf eindrucksvolle Art und Weise zu vereinen. Dabei möchten die Schweden mit der Concept Universe Kunden weltweit ansprechen.

Markant gestaltet sich bei der Studie vor allem das coupéähnliche Dach, das bereits auf den ersten Blick auffällt. Daneben hat sich Volvo aber auch für die Einbringung von sehr klassischen Elementen entschieden. Es sind gerade diese Elemente, die die Handschrift der Schweden tragen. Auffallend sind aber auch die fließenden Linien und die konkaven Flächen, für die sich Volvo bei der neuen Studie entschieden hat. Bei dem Kühlergrill hat Volvo im Wesentlichen für einen bulligen Charakter gewählt.

Volvo setzt auf neue 5-Zylinder-Dieselmotoren

17. April 2011 Keine Kommentare

Der schwedische Autobauer Volvo möchte mal wieder mit einer Neuheit für Begeisterung sorgen. Im Zuge dessen hat sich der Hersteller für neue 5-Zylinder-Dieselmotoren entschieden. Die neue Generation soll im Modelljahr 2012 seinen Platz finden. Durch die neuen Motoren kann Volvo die Leistung der D5-Versionen deutlich anheben. Lag diese bislang bei 205 PS erreicht sie gemeinsam mit den neuen Aggregaten nun 215 PS.

Trotz der zusätzlichen Leistung gelingt es Volvo mit den neuen 5-Zylinder-Dieselmotoren auch den Verbrauch zu senken. So wurde dieser um immerhin 8 Prozent reduziert. Die 5-Zylinder-Diesel gehen in der Neuauflage zudem mit einem manuellen 6-Gang-Getriebe einher. Sie bieten in der neuesten Generation eine Start-Stopp-Automatik. Darüber hinaus stellt Volvo nun auch mit Blick auf den S60 und den V60 eine FlexiFuel Variante zur Verfügung. Sie kann wahlweise mit Benzin oder Bio-Ethanol betrieben werden. Die Techniker von Volvo haben für die Verbesserungen an den 5-Zylinder-Dieselmotoren zahlreiche Lösungen und Techniken neu entwickelt.

KategorienS60, V60 Tags: , , ,

Volvo möchte mit V60 Dynamik suggerieren

10. April 2011 Keine Kommentare

Noch heute wird der schwedische Autobauer Volvo vor allem mit kantigen Kombis in Verbindung gebracht. Seit Jahren versuchen die Schweden dieses Image abzuschütteln, bislang jedoch nur mit mäßigem Erfolg. Nun soll es der V60 richten. Volvo bringt mit dem V60 ein Modell auf den Markt, das nach der Einschätzung des Autobauers vor allem dynamisch ist. Nicht umsonst wird mit Begriffen wie dynamisch und sportlich in der Werbung für den V60 nicht gegeizt. Doch gemeinsam mit dem Wunsch nach mehr Dynamik hat der V60 auch etwas Entscheidendes verloren – das Alleinstellungsmerkmal der kompromisslosen Funktionalität.

Genau dieses wurde in der Vergangenheit immer wieder mit Volvo in Verbindung gebracht. Bei dem V60 sucht man es jedoch vergebens. Immerhin versuchen die Schweden mit dem Modell vor allem Wettbewerbern wie BMW und Audi nachzueifern. Doch die angestrebte Dynamik hat ihren Preis, denn praktisch ist der V60 kaum mehr. So bietet er seinem Fahrer gerade einmal ein Kofferraumvolumen von 430 bis maximal 1241 Litern.

KategorienV60 Tags: ,

Volvo C30 Electric ermöglicht CO2-freies Fahren

3. April 2011 Keine Kommentare

Wer nahezu CO2-frei fahren möchte, entscheidet sich mit dem Volvo C30 Electric des schwedischen Autobauers für ein Modell mit vielen Gesichtern. Der C30 Electric bietet seinem Fahrer nicht nur einen hohen Komfort, sondern ist zugleich sportlich und sicher. Damit bedient er sich an den Grundzügen, die Volvo bereits dem C30 als Standardmodell vermittelte. In Kombination mit dem Elektromotor ermöglicht der Volvo C30 Electric zumindest zeitweise das CO2-freie Fahren.

Die Reichweite des neuen Modells wird bei rund 150 km liegen. Wie Volvo in den vergangenen Tagen erklärte, sollen die ersten Fahrzeuge dieser Art in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres ausgeliefert werden. Schon heute steht fest, dass es sich um rund 250 Fahrzeuge handeln wird, die in ganz Europa ihren Platz finden werden. Geladen wird die Batterie, die im Volvo C30 Electric zum Einsatz kommt, vordergründig durch Strom aus erneuerbaren Energien. Dazu gehören allen voran Wind- und Wasserkraft. Die Batterieeinheit hat eine Kapazität von 24 kWh.