Archiv

Archiv für August, 2012

Klimaanlagen m√ľssen gut gewartet sein

23. August 2012 Keine Kommentare

cc by fotopedia / Hakan Dahlström

Je hei√üer es drau√üen wird, desto wichtiger beim Auto fahren ist eine gut funktionierende Klimaanlage. Damit sie das m√∂glichst lange tut, darf sie nicht √ľber Geb√ľhr beansprucht werden. Findet man das Fahrzeug etwa bei Fahrtantritt in √ľberheiztem Zustand vor, sollte zun√§chst einmal gut durchgel√ľftet werden. Fenster und T√ľren sind zu √∂ffnen, ein wenig Geduld muss aufgebracht werden. Wollte man dies der Klimaanlage √ľberlassen, m√ľsste sie Schwerstarbeit leisten, was ihrer Leistungsf√§higkeit und Lebensdauer nicht unbedingt bekommen muss. Au√üerdem steigt der Spritverbrauch. Ungeduld und √ľberm√§√üige Eile m√ľssen in diesem Fall teuer bezahlt werden. Nach dem Starten l√§uft die Klimaanlage idealerweise im Umluftbetrieb. Auf diese Weise wird keine Hei√üluft von au√üen ins Innere geleitet. Die Kaltluft kann zwar, gerade w√§hrend einer Hitzewelle, durchaus angenehm sein, sie hat aber auch ihre T√ľcken. Wenn kalte Luft, die nur wenige Temperaturgrade aufweist, auf nackte Haut trifft, sind Verzerrungen oft die Folge. Auch so hervorgerufene Erk√§ltungen sind keine Seltenheit. Deswegen empfiehlt es sich, die Austrittsd√ľsen nur auf bekleidete K√∂rperteile zu richten.

Bei einer Klimaautomatik muss die gew√ľnschte Temperatur exakt eingestellt werden. Auch f√ľr den Kreislauf sind allzu gro√üe Temperaturunterschiede nicht bek√∂mmlich. Gut vertr√§glich ist eine Differenz von etwa sechs Grad zwischen Au√üentemperatur und Innenklima. Klimaanlagen namhafter Hersteller lassen sich, zum Teil mit erheblichen Preisvorteilen auch im Onlineshop bestellen. Denn keine Klimaanlage h√§lt ewig, auch bei guter Wartung nicht. L√§sst die Dichtigkeit der Schl√§uche und Leitungen erst nach, k√∂nnen bis zu 20% des K√ľhlmittels verloren gehen und die K√ľhlleistung sinkt erheblich. Hinzu kommt, dass bei der K√ľhlung der Luft auch Feuchtigkeit entzogen wird. Dadurch k√∂nnen Keime und Pilze entstehen, die sich am Verdampfer ansammeln. Ein leicht modriger Geruch ist ein erstes Anzeichen daf√ľr. Schlie√ülich steigt auch bei sinkender K√ľhlleistung der Spritverbrauch. Das liegt daran, dass der Kompressor wesentlich l√§nger arbeiten muss, um die gleiche Leistung erreichen zu k√∂nnen.

Der Volvo Ballerina Stunt ‚Äď ein Elchtest ist nicht genug

19. August 2012 Keine Kommentare

Merkw√ľrdig anmutende Tests sind wir vom schwedischen Auto- und Truckbauer Volvo gew√∂hnt. Den Elchtest kennt jeder. Aber womit jetzt die Qualit√§t der Volvo Trucks spektakul√§r beworben wird, das ist atemberaubend: der Ballerina Stunt.

Volvo Trucks, schwedisch Volvo Lastvagnar AB, ist weltweit der zweitgr√∂√üte Produzent schwerer LKW. Volvo Trucks hat ein eher biederes Image, Zuverl√§ssigkeit, n√ľtzliche Innovationen und hohe Sicherheit sind Attribute, die sofort einfallen. Jetzt wollte der schwedische LKW-Produzent die hohe Lenkpr√§zision und Spurtreue seiner Sattelz√ľge unter Beweis stellen und hat einen spektakul√§ren Stunt gewagt.

Die Zutaten – Man nehme:

– ein noch nicht freigegebenes Autobahnteilst√ľck,
– einen Tunnel mit zwei R√∂hren, der die Strecke zur Erh√∂hung der Spannung sehr endg√ľltig begrenzt,
– 2 Volvo Trucks mit sehr guten und nervenstarken Fahrern
– ein Seil,
– eine mutige Hochseilartistin,
– ein Kamerateam,
– und ein Sanit√§terteam, das sehr unn√ľtz sein d√ľrfte, wenn der Stunt misslingt.

Mehr wird f√ľr einen atemberaubenden Stunt nicht ben√∂tigt, schon kann es losgehen.


Der Ballerina-Stunt
Das Seil wird zwischen den beiden Trucks gespannt, die fahren mit 80 km/h √ľber die Autobahn, w√§hrend der todbringende Tunnel unaufhaltsam n√§her kommt. W√§hrenddessen √ľberquert die junge Ballerina Faith Dickey das Seil. Das ist Wahnsinn. Bereits die Idee ist phantastisch, von der Umsetzung erst gar nicht zu reden.
Bereits zu Beginn kommt die junge Artistin in Schwierigkeiten. Auch wenn Sie Erfahrung mit gr√∂√üeren H√∂hen, l√§ngeren Strecken und st√§rkeren Winden hat, die Kombination aus Fahrtwind und Vibration von der Stra√üe ist nicht zu untersch√§tzen. Beinahe st√ľrzt sie ab. Danach bewegt sie sich langsam aber souver√§n auf dem Seil, die Fahrer machen einen unglaublichen Job, die Trucks halten, was sie versprechen. Allerdings kommt der Tunnel unweigerlich n√§her, die Spannung steigt.
Nur Sekunden, bevor die Mittelwand des Tunnels das Seil zerreißt, gelingt der jungen Ballerina der rettende Sprung auf das Dach des Trucks. Atemberaubend!

KategorienVolvo Tags: ,